Samstag, 7. März 2020

Im Licht der Zukunft. Gedanken zu Mt 17,1-9

Inmitten meiner Nacht schenkst du mir: Einen Ausblick auf dich im Licht der Zukunft.
Fragmentierter Erlöser. San Domenico, Siena, 2020.

Dein Dialog mit den Großen sagt: Auferstehung ist ein leuchtendes Gespräch.

Doch Fragen bleiben genug:
Was ist wirklich erhellend und klärend in meinem Leben?

In welchen Erlebnissen spüre ich jetzt schon das Licht von Ostern?

Auf welche Bergspitzen hast Du mich geführt, um mir unbehauste Hoffnung zu schenken?

Welche gut gemeinten Hütten muss ich abbrechen, um aufbrechen zu können?

Wann sagt mir der Vater laut: So gefällst du mir?

Aufblitzende Fragen im Nebel meines Alltags, während ich noch lerne, von dir zu sprechen. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten